Individuelle Nischenverkleidungen für die eigene Küche

Viele Leute kennen das Problem. Sie haben eine tolle und moderne Kücheneinrichtung, aber die Nische, bzw. der Fliesenspiegel, sind total unansehnlich und passen überhaupt nicht in das Gesamtbild. Wie man dieses Problem mit nur wenigen Handgriffen beheben kann, erklären wir hier.

Wofür ist eine Nischenverkleidung?

Eine Nischenverkleidung kann aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein. In erster Linie soll sie die Optik, einer Küche verschönern. Zum anderen kann sie aber auch zum Beispiel als Wandschutz über der Spüle oder dem Herd dienen, da dort oft Fett oder Spülwasser hinspritzt. Um diese Nischen nun zu verkleiden, gibt es verschiedene Varianten, die man individuell, auf den eigenen Geschmack abstimmen kann.

Welche Möglichkeiten gibt es?

KuechenverkleidungUm eine Küchennische individuell zu verkleiden, gibt es inzwischen zahlreiche Möglichkeiten und man muss nicht immer, zur Marke Eigenbau greifen, wobei dies natürlich am individuellsten wäre. Aber mittlerweile gibt es im Handel sogar Nischenverkleidungen, die als schicke Küchenrückwand dienen oder als Wandschutz über der Spüle und dem Herd. Dass Beste daran ist, dass man die Verkleidungen, nach eigenem Geschmack gestalten kann. So kann die Nischenverkleidung mit einem persönlichen Bild geziert werden, einem tollen Muster oder passend abgestimmt, auf die Küche sein. Hier sind fast keine Grenzen gesetzt. Bei dieser Art von Nischenverkleidungen, handelt es sich um angefertigte Rückwände für die Nische. Möchte man allerdings nur eine Kleinigkeit verändern und die Küche nur mit wenigen Accessoires aufwerten, gibt es inzwischen auch Fliesenbilder oder Fliesensticker, die auf die einzelnen Fliesen geklebt werden können. Auch hier gibt es zahlreiche Motive. Sollte man keinen Fliesenspiegel haben, gibt es auch Bilder, die man auf Tapete befestigen kann.

Vorteile einer verkleideten Küchennische

Sollte eine Küchennische keinen Fliesenspiegel aufweisen und man hat eine Nischenverkleidung als Wandschutz, geht ja schon hervor, dass diese Art der Nischenverkleidung als Schutz für die Wand gilt. Sollte man eine optisch, individuell gestaltete Nischenverkleidung haben, handelt es sich hierbei natürlich um eine optische Aufwertung des Raumes und der Küche. Das Besondere an so einer Art der Nischenverkleidung besteht darin, dass es eine kostengünstige Variante ist und es im Gegensatz zu einem Fliesenspiegel, leicht auszuwechseln ist, sollte man sich einmal an dem Motiv leid gesehen haben oder eine neue Küche anschaffen, die dann nicht mehr zur Nischenverkleidung passen sollte.

Bild:
Der Kuechenprofi
, CC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0